Dietrich V. Wilke

 

Geb. 1947 bei Osnabrück. Verheiratet, drei Kinder.

Berufliche Stationen: Studium der Rechts- und Politikwissenschaft, Soziologie und Kriminologie in Heidelberg und Bonn. Dr. phil. Berufliche Stationen: Wiss. Mitarbeiter in Einrichtungen der Forschung. Lehrbeauftragter der Universität Bonn. Derzeitige Tätigkeitsschwerpunkte: Aphoristik, Malerei und Essays.